top of page

Einlösung der ESR-Rechnungen ab dem 30. September

Ab dem 30. September können Rechnungen mit einem orangefarbenen Einzahlungsschein (ESR) nicht mehr über ein Bank- oder Postkonto beglichen werden, da nur noch QR-Rechnungen akzeptiert werden.


Wenn Sie Ihren Kunden Rechnungen mit ESR ausgestellt haben, die noch nicht beglichen wurden, können Sie deren Einlösung mit einer der folgenden Lösungen erleichtern:


  • Wandeln Sie offene Rechnungen in QR-Rechnungen um: Applizieren Sie das Überweisungszentrum für QR-Rechnungen auf ESR-Rechnungen, drucken Sie die Rechnungen erneut aus und versenden Sie sie erneut. Achtung: Vergessen Sie nicht, einen Vermerk hinzuzufügen, dass es sich bei der Rechnung um ein Duplikat handelt, um eine Doppelzahlung zu vermeiden.

  • Teilen Sie Kunden mit einer offenen Rechnung Ihre QR-IBAN mit, damit sie sie für die Überweisung verwenden. Die zu übertragende BV-Referenz bleibt hingegen gleich.

Zur Erinnerung: Dieser technischer Hinweis liefert Ihnen alle Informationen für die Einführung der QR-Rechnung in Ihrer Office Maker Business Software. Unsere Support-Abteilung steht Ihnen bei der Umstellung gerne zur Verfügung.





Komentáře


Archives
bottom of page